Beschreibung

Weinbeschreibung

Optischer Eindruck

Der Wein zeigt ein mittleres Rubinrot und eine hohe Schlierenbildung.

Geruch

In der Nase findet sich der Duft roter Früchte, die vor allem an reife Himbeeren erinnern. Auch Heidelbeeren lassen sich erkennen. Pfeffrige Noten und Schokolade sorgen für einen spannungsgeladenen und ansprechenden Ausgleich. Ein Hauch von Rumtopf setzt dazu einen glanzvollen Schlusspunkt.

Geschmack

Am Gaumen zeigen sich zu Beginn Brombeeren und Holunder. Auch hier sorgen Pfeffer und Schokolade für eine vielschichtige Wahrnehmung. Im Nachhall faszinieren attraktive florale Anklänge. Das jahrgangstypisch reife und feinkörnige Tannin wird von einer passenden Säurestütze getragen. Dadurch macht dieser Lemberger mit seinem mittelkräftigen Körper stets Lust auf den nächsten Schluck.

Gesamteindruck

Ein rebsortentypischer Vertreter, der auch ohne Speisenbegleitung viel Spaß macht!

Empfohlene Trinktemperatur

16 °C -17 °C

Speisenempfehlung

Passt zu kräftigen Speisen wie Rinderrouladen oder Schmorbraten. Begleitet aber auch jedes Grillgericht oder ein herzhaftes Vesper.

Analysewerte

Alkohol: 13,5 % vol. │ Zucker: 3 g/l │ Säure: 5,4 g/l