Beschreibung

Weinbeschreibung

Optischer Eindruck

Der Wein zeigt ein mittleres Rubinrot.

Geruch

Die ausgeprägte Frucht in der Nase ist von feinen Gewürznoten unterlegt. Reife Beerenfrüchte, Brombeeren und Heidelbeeren finden sich im Einklang mit süßlichen Gewürzen wie Zimt wieder. Ein Touch von Pflaumen setzt einen interessanten Schlusspunkt.

Geschmack

Die perfekt eingebundene moderate Säure und die samtigen Tannine sorgen für eine gute Gaumenhaftung. Brombeeren und gekochte Früchte wie Pflaumenmus werden unterstützt durch scharfe Gewürze, die an Lakritze erinnern. Im Abgang finden sich deutliche Anklänge von Rumtopf.

Gesamteindruck

Dieser sehr bekömmliche und saftige Vertreter aus Württembergs Paraderebsorte eignet sich hervorragend als Speisenbegleiter.

Empfohlene Trinktemperatur

16 °C – 17 °C

Speisenempfehlung

Zum klassischen Sauerbraten oder Rinderbraten mit Lebkuchensoße ein Genuss. Auch würzige Weichkäse mit Preiselbeeren und ein schwäbisches Vesper harmonieren.

Analysewerte

Alkohol: 12,5 % vol. │ Zucker: 13,7 g/l │ Säure: 5 g/l