Beschreibung

Weinbeschreibung

Optischer Eindruck

Im Glas zeigen sich ein tiefes Purpurrot mit violetten Reflexen und eine hohe Schlierenbildung.

Geruch

In der Nase dominieren im Auftakt deutlich florale Aromen wie Usambaraveilchen. Auch Walnus gefolgt von fruchtbetonten Auszügen wie Brombeeren und Holunder lassen sich entdecken.

Geschmack

Am Gaumen wirkt diese Neuzüchtung aus Lemberger und Dornfelder sehr saftig. Sie besitzt ein lebendiges Säuregerüst und gut wahrnehmbare Gerbstoffe. Zu Beginn glänzen Holunder und Sauerkirsche – gefolgt von Walnuss und schwarzem Pfeffer. Die dunkle Schokolade im Nachhall hinterlässt einen vielschichtigen Eindruck.

Gesamteindruck

Ein frischer und eleganter Sommerwein, der jedes Barbecue bereicht.

Empfohlene Trinktemperatur

16 °C

Speisenempfehlung

Ideal zu Grillgerichten, Rind- und Schweinefleisch sowie Kartoffel- und Nudelauflauf

Analysewerte

Alkohol: 13 % vol. │ Zucker: 3,7 g/l │ Säure: 5,4 g/l