Home / Blog / WEINLESE, DIE ZWEITE…

WEINLESE, DIE ZWEITE…

Am 16.11.2015 haben unsere Winzer bei strahlend schönem Spätherbstwetter die Trauben für eine Riesling Trockenbeerenauslese, kurz TBA, gelesen. In mühsamer Handselektion werden im Anschluss die von der Edelfäule befallenen Beeren von den noch intakten Beeren getrennt. Um Beerenauslese, kurz BA, oder TBA produzieren zu können, sind Nebel und eine feuchtwarme Witterung notwendig, damit sich der gutartige Pilz mit dem Namen Botrytis cinerea entwicklen kann. Die befallenen Beerenhäute werden durchlässig, dadurch entweicht Flüssigkeit und der restliche Zucker bleibt hochkonzentriert in der Beere zurück. Ein süßes Vergnügen!