Klassifikationen

Qualität unserer Weine

Großer Stern

In Untertürkheim bieten der milde Einfluss des Neckars, die stetige Sonneneinstrahlung sowie die nährstoffreichen Böden exzellente Bedingungen für den Weinbau. Der Neckar, die Lebensader des Weinbaus, windet sich vorbei an den tiefgründig aufgewitterten Schichtungen des Keupers und Gipskeupers, die mit ihrem natürlichen Vorrat an Nährstoffen dieser Region ihre Fruchtbarkeit schenken.

Die Trauben für unsere GROSSEN STERNE stammen aus unseren besten Parzellen. Ein perfekt abgestimmter Lesezeitpunkt, selektive Handlese sowie minimaler Ertrag bilden die Grundlage für optimal gereifte und gesunde Trauben. Die Weine und Sekte beeindrucken durch ihre Eigenständigkeit und überzeugen mit einem besonderen Reifepotenzial.

REBSORTEN
Für unsere Weine nur regionale und zum jeweiligen Weinberg passende Rebsorten wie Riesling, Lemberger und Spätburgunder. Beim Sekt, wie für hochwertige Schaumweine typisch, die traditionellen Rebsorten der Burgunderfamilie.

ERTRAG
Die Erntemenge ist auf einen Ertrag von rund 40 Liter pro AR beschränkt.

LESE UND LESEZEITPUNKT
Die Trauben werden selektiv von Hand geerntet und müssen die optimale Reife erreicht haben.

VINIFIKATION
Die Weine werden ausschließlich nach traditionellen Produktionsverfahren erzeugt.

QUALITÄTSÜBERWACHUNG
Alle intern vorgegebenen Arbeiten im Weinberg, insbesondere die Ertragsreduzierung, werden in jeder Parzelle während der gesamten Vegetationsperiode und vor der Lese strengstens überwacht. Die Weine werden vor der Abfüllung auch mit externen Verkostern überprüft.

VERMARKTUNG
Der Weißwein unter den GROSSEN STERNEN wird frühestens nach einer etwa einjährigen Reife für den Verkauf frei gegeben; Rotweine reifen mindestens ein Jahr länger und werden frühestens zwei Jahre nach der Lese auf den Markt gebracht. Unser Schaumwein reift rund fünf Jahre bei optimalen Temperaturen in unserem ehrwürdigen Sektbunker auf der Hefe und wird erst dann zum Verkauf angeboten.

3-Sterne-Weine

Mit unserer Klassifikationsstufe *** zeichnen wir Weine aus Weinbergen aus, in denen für die jeweilige Rebsorte erstklassige Wachstumsbedingungen herrschen. Das drückt sich etwa darin aus, dass in diesen Weinbergen erfahrungsgemäß über mehrere Jahre Lesegut mit nachhaltig hoher Qualität erzeugt wurde.

REBSORTEN
Zum jeweiligen Weinberg passende regionale und internationale Rebsorten.

ERTRAG
Die Erntemenge ist auf einen Ertrag von rund 50 Liter pro AR beschränkt.

LESE UND LESEZEITPUNKT
Die Trauben werden selektiv von Hand geerntet und das Lesegut muss aus physiologisch vollreifen Trauben bestehen.

VINIFIKATION
Die Weine werden ausschließlich nach traditionellen Produktionsverfahren erzeugt. Unsere ***-Barriqueweine werden in neuen, unsere roten ***-Premiumweine in gebrauchten Barriquefässern ausgebaut.

QUALITÄTSÜBERWACHUNG
Alle intern vorgegebenen Arbeiten im Weinberg, insbesondere die Ertragsreduzierung, werden in jeder Parzelle während der gesamten Vegetationsperiode und vor der Lese strengstens überwacht. Die Weine werden vor der Abfüllung auch mit externen Verkostern überprüft.

2-Sterne-Weine

Die Trauben für unsere **-Weine wachsen in ausgesuchten, charaktervollen und traditionellen Weinbergen. Nicht selten werden für unsere **-Weine auch die Vorlesen der GROSSEN STERNE und der ***-Weine bzw. die Trauben aus Junganlagen der besten Weinlagen verwendet.

REBSORTEN
Regionale und internationale Rebsorten.

ERTRAG
Die Erntemenge ist auf einen Ertrag von rund 80 Liter pro AR beschränkt.

VINIFIKATION
Die Weine werden ausschließlich nach traditionellen Produktionsverfahren erzeugt. Unsere trockenen **-Rotweine werden in großen Eichenholzfässern ausgebaut.

1-Sterne-Weine

Unsere *-Weine sind in der Regel die ersten Weine eines Jahrgangs, die abgefüllt und vermarktet werden. Sie verschaffen einen guten Eindruck von unserem Weinstil und überzeugen mit einem perfekten Preis-Genussverhältnis.

REBSORTEN
Vorwiegend regionale Rebsorten.

ERTRAG
Die Erntemenge ist auf einen Ertrag von rund 100 Liter pro AR beschränkt.

Basis-Weine

Leichte und unkomplizierte Weine für das tägliche Weinvergnügen (in 1-Literflaschen abgefüllt).

REBSORTEN
Regionale Rebsorten.

ERTRAG
Die Erntemenge ist auf einen Ertrag von rund 120 Liter pro AR beschränkt.

edelsüße Weine

In Jahren mit Nebel und Feuchtigkeit am Morgen sowie Wärme und Trockenheit am Nachmittag können sich auf reifen Trauben die positiven Wirkungen der sogenannten Botrytis/Edelfäule entfalten und die in den Trauben enthaltenen Säuren, Zucker und Aromen konzentrieren. Nur dann entstehen, meist aus regionalen Rebsorten, wahre Raritäten wir Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen.

Können in einem kalten Jahr gesunde Trauben in gefrorenem Zustand gelesen und gepresst werden, entstehen unser Eisweine. Der süße Wein weist konzentrierte, reine sortentypischen Eigenschaften auf.

Winzersekte

All unsere Winzersekte werden nach der traditionellen Methode der Flaschengärung erzeugt. Je nach gewünschtem Geschmacksprofil liegen die Sekte zwischen 9 Monaten (Kerner Sekt trocken) und 5 Jahren (GROSSER STERN – Assemblage de Pinot) auf der Hefe.