Home / Blog / DEUTSCHER ROTWEINPREIS: UNSER GEWINNER

DEUTSCHER ROTWEINPREIS: UNSER GEWINNER

Die Sieger des Deutschen Rotweinpreises 2016 stehen fest; wir haben es wieder einmal geschafft.
Nachdem wir in den Jahren 2009 und 2010 mit der Spitzen-Cuvée Mönch Berthold *** trocken bereits die Plätze drei bzw. zwei und im Jahr 2014 mit der Cuvée Cabernet *** trocken Platz eins in der Kategorie Cuvées erreicht hatten, dürfen wir uns in diesem Jahr über den ersten Platz in der Kategorie Lemberger freuen. Mit dem 2013 Lemberger *** trocken (Barrique) konnten wir uns gegen die gewohnt starke Konkurrenz durchsetzen.

Damit stehen wir in dieser Kategorie zum vierten Mal ganz oben, nachdem es unserem Kellermeister Jürgen Off in den Jahren 2003, 2004 und 2005 bereits drei Mal in Folge gelungen war, den Deutschen Rotweinpreis in der Kategorie Lemberger zu gewinnen.

Insgesamt wurden rund 1.300 Weine aus ganz Deutschland zur Verkostung zum Deutschen Rotweinpreis angestellt; nur die Besten schafften es in die Finalverkostung.
Den Siegerwein beschreibt Off mit einem Lächeln: „Der Wein lebt von seinem Aroma, schmeckt nach dunklen Beeren und ist sehr fruchtig. Trotzdem hat er enorm viel Kraft und eine tolle Eleganz. Sicherlich ein Wein, der das Potential hat, mit den Jahren noch besser zu werden.“